Gebet für ein Ende der Corona-Pandemie

Papst Franziskus lädt ein den ganzen Mai über täglich den Rosenkranz und die Lauretanische Litanei (GL 566) für ein Ende der Pandemie zu beten

Im Marienmonat Mai ruft der Papst alle Gläubigen zu einem „Gebetsmarathon“ für ein Ende der Corona-Pandemie auf. Alle sind eingeladen täglich den Rosenkranz und die Lauretanische Litanei (GL 566) zu beten. Jeden Tag um 18.00 Uhr werden diese Gebete zudem aus einem anderen bedeutenden Wallfahrtsort der Welt live übertragen. Der Abschlussandacht, am 31. Mai um 18.00 Uhr, steht der Papst selbst vor.